.

Kohbachtaler Musikanten

Homepage Kohbachtaler Musikanten

Die Geschichte der Original Kohbachtaler Musikanten e.V. lässt sich bis ins Jahr 1803 zurückverfolgen.
Seit 1993 ist die Kapelle im Besitz der Pro-Musica-Plakette. Die meisten der 33 Musikerinnen und Musiker kommen aus Holzgünz und Schwaighausen.

Unterschiedliche Musikrichtungen prägen den Jahresablauf der Kapelle. Das Repertoire umfasst nicht nur die alltäglichen Unterhaltungsauftritte;der Musikverein präsentiert sich seit Jahren mit großem Erfolg
und zahlreichen Auszeichnungen an Wertungsspielen und Konzerten.

Einen großen Beitrag leisten die Kohbachtaler Musikanten bei örtlichen Festen sowie bei der Umrahmung von vielen kirchlichen Anlässen. Im Rahmen der Jugendarbeit werden für jede Altersgruppe passende
musikalische Förderungsprogramme angeboten. Elementare Früherziehung in Form von Rhythmusgruppen,
Blockflötengruppen oder Einzelunterricht in allen Blasinstrumenten mit Unterstützung von qualifizierten Ausbildern prägen den Musikeralltag.

Die Jugendkapelle „Hohes C" ergänzt seit Januar 2005 die erfolgreiche Jugendarbeitund bietet den Jungmusikern die Möglichkeit, ihr Können vor Publikum zu präsentieren.

Wichtigste Auftritte: Kirchenkonzert, Jahreskonzert,
Standkonzert Holzgünz, Standkonzert Grönenbach

 

print